« zurückteilen auf


Modulare Gruppenleiterausbildung



Datum:Freitag, 06.10.2017
Zeit:von 14:30 bis 19:00 Uhr
Veranstaltungsort:Innbrückgasse 13a
D-94032 Passau
Kirchliches Jugendbüro Passau

Liebe Kursteilnehmer/-innen!


Die modulare Gruppenleiterausbildung stellt das unverzichtbare Fundament für das Leiten von Jugendgruppen dar.

Ziel der modularen Gruppenleiterausbildung ist eine Ausbildung, die mit der JuLeiCa-Qualifikation (vgl. www.juleica.de) abschließen kann, und so aufgebaut ist, dass sie jeder Jugendgruppe, unabhängig von deren Voraussetzungen und spezifischen Profilen gerecht wird.

Die Ausbildung soll möglichst praxisnah und immer in Bezug zu den aktuellen Angeboten der kirchlichen Jugendarbeit stattfinden.

Ziel der Ausbildung ist das Erwerben von Kompetenzen, nicht das „Absitzen” von Stunden.

Mindestalter: 15 Jahre

Wie klappt das?
Alle Interessierten meldet sich durch Eintragen in den doodle für die Kursteile an, die für die eigenen Jugendarbeit wichtig sind. Vorwissen, das schon aus anderen Bereichen (z.B. Erzieherausbildung, Studium, usw.) mitgebracht wird, muss nicht mehr erneut erworben werden.
Bei der ersten Teilnahme erhält der Teilnehmende einen Laufzettel, auf dem jede Kurseinheit bestätigt wird – besteht zwischendurch der Bedarf eines Zertifikats, kann dies über die bereits belegten Kursteile jederzeit erstellt werden (z.B. für Bewerbungen). Nach Belegen aller Kursteile oder durch Beibringen von Bestätigungen an der Teilnahme an Qualifizierungsmaßnahmen anderer Träger kann die JuLeiCa beantragt werden.

Struktur
Jeder Block ist gleich aufgebaut, nämlich:

14:30 Uhr           Ankommen, geistlicher Impuls

14:45 Uhr           Warming up Spiel

15:00 Uhr           Inhaltliches Arbeiten

17:45 Uhr           Verweis auf Angebote der Jugendarbeit

18:00 Uhr           Einladung zum gemeinsamen Pizzaessen mit der Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch

Die Kurse finden immer freitags statt. Jeder Block wird mindestens zweimal jährlich angeboten.

 

29.09.2017 A - Vermittlung von Leitungskompetenzen und Gruppenpädagogik in Theorie und Praxis

·         Leitungsstile

·         Gruppenphasen

06.10.2017

 B - Vermittlung von Leitungskompetenzen und Gruppenpädagogik in Theorie und Praxis

·         Rollen in der Gruppe

·         Kommunikation

·         Umgang mit Konflikten

13.10.2017

 Rechts- und Versicherungsfragen

·         Rechte & Pflichten

·         Urheberrrecht

·         Zuschüsse

·         Aufsichtspflicht

20.10.2017 Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen, von Mädchen und Jungen

·         Soziologischer Ansatz (Sinus Studie, Shell Studie)

·         Struktureller Ansatz (Demokratischer Aufbau, Mitbestimmung, Freiwilligkeit und Ehrenamtlichkeit) 

·          Genderpädagogik

27.10.2017 Grundkenntnisse über die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen

·         Entwicklungspsychologie

·         Altersspezifische Jugendarbeit

10.11.2017 Wertorientierung von Jugendorganisationen

·         Motivation des Gruppenleiters

·         Werte kirchlicher Jugendarbeit / des BDKJ

24.11.2017 Prävention sexueller Gewalt

·         Sensibilisierung auf Achtsamkeit

·         Umgangsmöglichkeiten im konkreten Fall

01.12.2017

(14:30 – 23:00 Uhr)

Religiöse Bildung (anschl. Nacht der Lichter!)

·         Liturgische Formen

·         Religiöse Ausdrucksweisen

08.12.2017

Methodenkompetenz I

·          Aufbau einer Gruppenstunde

15.12.2017

Methodenkompetenz II

·          Aktionsplanung

Drn Flyer findest du hier zum Download!